Startseite

2017-10-05 Herren 1 gewinnt im Landespokal knappes Fünfsatzspiel

geschrieben von  Janik Stiebing

Ausreichend motiviert waren die Esslinger Herren gegen die ihnen bekannte Oberligamannschaft des MTV Ludwigsburg 2. War man noch Anfang September bei einem Testspiel deutlich unterlegen, so sollte nun unbedingt ein Sieg her.

 

Der erste Satz begann von beiden Teams dennoch zurückhaltend. Er später gelang es den Herren aus Esslingen, die immer besser ins Spiel kamen, durch teilweise spektakuläre Angriffe über die Außenpositionen entscheidende Punkte einzufahren, die dann zum Ende des Satz den Unterschied zum Gegner ausmachten und somit zum Satzgewinn mit 25:21 Punkten führten. 

 

Den Anfang des zweiten Satzes verschliefen die Hausherren gehörig. Erst beim Stand von 1:6 konnte die gegnerische Aufschlagserie gestoppt werden. Dann aber kämpften sich die Neckarstädter mit wuchtigen Angriffen über die Mittelblocker Erik Sielaff und Fabian Durst ins Spiel zurück, erzielten den Ausgleich bei 8:8 und konnten anschließend die Führung übernehmen. Durch eine gute Feldabwehr wurde der Ball immer wieder im Spiel gehalten und dann gezielt verwertet, sodass die Führung bis zum Satzgewinn mit 25:20 Punkten nicht mehr abgegeben wurde.

 

Den dritten Satz begannen die Spieler um Trainer Tobias Münzenmaier konzentrierter als den vorherigen. Beide Teams waren zunächst gleichauf, ehe sich Esslingen erneut leicht absetzten konnte. Es schien als würde der Satz die Spielentscheidung bringen. Beim Stand von 23:19 aus Sicht der Gastgeber gelang es Ludwigsburg allerdings durch starke Aufschläge den Satz zu drehen und doch noch mit 26:24 Punkten für sich zu entscheiden.

 

Im vierten Satz galt es nun für die Hausherren wieder an die gute Leistung von zuvor anzuknüpfen. Durch ungenaue Annahmen und fehlenden Mut im Angriff gelang dies jedoch nicht, sodass die Gäste auch diesen Satz mit 25:23 zu ihren Gunsten entscheiden konnten.

 

Der entscheidende fünfte Satz gestaltete sich zunächst überhaupt nicht im Sinn der Neckarstädter. Von Beginn an musste man einem Vorsprung hinterlaufen, konnte sich dann jedoch wieder durch kämpferische Leistung im Spiel halten und dann zum Schluss knapp den Satz mit 20:18 Punkten und das Spiel 3:2 für sich entscheiden. Es bleibt abzuwarten, welche Mannschaft in der nächsten Pokalrunde auf die Herren aus Esslingen wartet.

 

Es spielten: Fabian Diener, Fabian Durst, Nils Feltges, Daniel Heybach, Christian Lechner, Alexander Luz, Tim Riegert, Alexander Rund, Martin Schneeweiß, Eric Sielaff, David Schneider, Janik Stiebing

 

Trainer: Tobias Münzenmaier

Weitere Informationen

  • Saison: 2017/2018

50 Jahre SV 1845 Esslingen - Volleyball | 50 Jahre Bock auf Block

 

ES pritscht, ES blockt, ES baggert und das nunmehr ununterbrochen seit 50 Jahren.

Damit gehört die Volleyballabteilung aus Esslingen zu den ersten 30 Mitgliedern des VLW. Alle Veranstaltungen der Volleyballabteilung finden in diesem Jahr unter dem Jubiläumsmotto "50 Jahre Bock auf Block" Höhepunkt wird die Jubiläumsfeier am 24.06.2017 sein, zu der alle aktuellen und ehemaligen Mitglieder der Volleyballabteilung der TSF Esslingen 1845 e.V. bzw. SV 1845 Esslingen e.V. und deren Familien herzlich eingeladen sind.

 

Ausgerechnet im Jubiläumsjahr 2017 steht die Esslinger Volleyballabteilung vor ganz besonderen Herausforderungen. Die Sporthalle Weil, in der bisher viele Trainings stattfanden und Heimspiele ausgetragen wurden, steht wegen Sanierungsarbeiten bis Herbst 2018 nicht mehr zur Verfügung. Für die Herren 1 steht nicht nur ein Trainerwechsel an, für die Spieler geht es nach einem Lehrjahr in der Oberliga zurück in die Landesliga.

Natürlich steht nach wie vor die Volleyballjugend nach wie vor im Fokus. Gut ausgebildete Trainer und eine engagierte Abteilungsleitung sorgen mit tollem Training und abwechslungsreichen Events dafür, dass auch und vor allem die Jüngsten den Spaß am Volleyball in Esslingen erleben.

  

Volleyball & Friends

Unterstützt unsere Esslinger Volleyball-Mannschaften mit der Aktion Volleyball & Friends!

Weitere Berichte

Die Volleyballer der SV 1845 Esslingen danken für die partnerschaftliche Unterstützung

  AOK      logo bee web      logo bmi web           logo gross 01      logo fahrschule hund web     logo rothaus web      logo schoell web      logo textildruck stuttgart      logo spieth web     subway esslingen     Stadtwerke Esslingen      logo uta mauser grafik design     Volksbank Esslingen e.G.     volleyball-and-friends-esslingen