Startseite

Aktuell

50 icon

50 Jahre Bock auf Block

... geht in die zweite Runde: Im vergangenen Jahr feierten wir den 50.Jahrestag der Abteilungsgründung.

2018 gehen die Esslinger Volleyballer in ihre fünfzigste Spielzeit: Seit der Saison 1968/1969 nehmen Esslinger Volleyballmannschaften ununterbrochen am offiziellem Spielbetrieb teil.

Hier ist was los

Feb
24

Sa 24 Feb | 11:00 Uhr

Feb
24

Sa 24 Feb | 11:00 Uhr

Feb
24

Sa 24 Feb | 14:00 Uhr

Mär
3

Sa 03 Mär | 13:00 Uhr

Mär
3

Sa 03 Mär | 14:00 Uhr

2018-02-03 Herren 1 holt drei Punkte am Heimspieltag

geschrieben von  Martin Schneeweiß

Vergangenen Samstag stand der erste Heimspieltag nach dem Jahreswechsel für die Herren 1 an. Zu Gast waren die TSG Eislingen und der Tabellenzweite aus Waldenburg.

 

Hochmotiviert gingen die Männer aus Esslingen ins erste Spiel gegen die TSG Eislingen. Im ersten Satz konnten sich die Gastgeber dank der starken Annahme und Angriffe relativ schnell absetzen und zwangen so die Eislinger beim Spielstand von 15:11 zu einer Auszeit. Nach der Auszeit schlichen sich jedoch immer mehr Fehler ins Spiel der Heimmannschaft ein und somit gewann Eislingen schließlich den ersten Satz mit 25:21. Der zweite Durchgang ähnelte dem ersten mit dem besseren Ende für Esslingen und einem Endstand von 25:22. Leider konnte der Schwung aus diesem gewonnen Satz nicht mitgenommen werden. Nach einer Führung für die SVE zu Beginn des Satzes erstarkte die Eislinger Abwehr und machte dem Esslinger Angriff das Leben schwer. Hinzu kamen Fehler in der Annahme - der Satz ging mit 25:20 an Eislingen. Im vierten Satz versuchte die Esslinger Mannschaft alles, um den Tiebreak zu erzwingen. Nach einer 19:14 Führung für die SVE kamen die Eislinger wieder heran, konnten das Spiel durch starke Aufschläge drehen und entschieden den Satz mit 25:23 zu ihren Gunsten. Damit ging das erste Heimspiel des Jahres mit 3:1 verloren.

 

Trainer Tobias Münzenmaier nutze die 45-minütige Pause für eine motivierende Ansprache und die Mannschaft ging mit neuer Energie ins zweite Spiel des Tages gegen die SG Waldenburg. Der Tabellenzweite jedoch spielte stark auf, ließ sich auch nicht von starken Abwehraktionen der Esslinger beeindrucken und gewann den ersten Satz mit 25:22. Um den zweiten Tabellenplatz nicht aus den Augen zu verlieren und drei Punkte mitzunehmen, mussten die nächsten drei Sätze gewonnen werden. Die Satzpause tat den Esslingern gut und sie konnten im nächsten Satz eine frühe Führung aufbauen. Diese gaben sie nicht mehr her und gewannen mit 25:21. Den Rückenwind konnten die Esslinger für die letzten beiden Sätze nutzen. Mit konstantem Spiel in allen Bereichen erarbeitete sich die Heimmannschaft immer wieder einen Vorsprung, den sie bis zum Ende halten konnten und nach 25:22 und 25:20 entschied die SV Esslingen das zweite Spiel mit 3:1 für sich. Damit konnte der Abstand auf Platz zwei um einen Punkt verkürzt werden.

 

Es spielten: Fabian Durst, Alexander Luz, Christian Lechner, Nils Feltges, Alexander Rund, Martin Schneeweiß, David Schneider, Eric Silaff, Janik Stiebing, Hermann Uchtmann, Christopher Völker, Oliver Zieker und Fabian Diener.

 

Trainer: Tobias Münzenmaier und Co-Trainer Jonas Seib

Weitere Informationen

  • Saison: 2017/2018

50 Jahre SV 1845 Esslingen - Volleyball | 50 Jahre Bock auf Block

 

ES pritscht, ES blockt, ES baggert und das nunmehr ununterbrochen seit 50 Jahren.

Damit gehört die Volleyballabteilung aus Esslingen zu den ersten 30 Mitgliedern des VLW. Alle Veranstaltungen der Volleyballabteilung finden in diesem Jahr unter dem Jubiläumsmotto "50 Jahre Bock auf Block" Höhepunkt wird die Jubiläumsfeier am 24.06.2017 sein, zu der alle aktuellen und ehemaligen Mitglieder der Volleyballabteilung der TSF Esslingen 1845 e.V. bzw. SV 1845 Esslingen e.V. und deren Familien herzlich eingeladen sind.

 

Ausgerechnet im Jubiläumsjahr 2017 steht die Esslinger Volleyballabteilung vor ganz besonderen Herausforderungen. Die Sporthalle Weil, in der bisher viele Trainings stattfanden und Heimspiele ausgetragen wurden, steht wegen Sanierungsarbeiten bis Herbst 2018 nicht mehr zur Verfügung. Für die Herren 1 steht nicht nur ein Trainerwechsel an, für die Spieler geht es nach einem Lehrjahr in der Oberliga zurück in die Landesliga.

Natürlich steht nach wie vor die Volleyballjugend nach wie vor im Fokus. Gut ausgebildete Trainer und eine engagierte Abteilungsleitung sorgen mit tollem Training und abwechslungsreichen Events dafür, dass auch und vor allem die Jüngsten den Spaß am Volleyball in Esslingen erleben.

  

Volleyball & Friends

Unterstützt unsere Esslinger Volleyball-Mannschaften mit der Aktion Volleyball & Friends!

Weitere Berichte

Die Volleyballer der SV 1845 Esslingen danken für die partnerschaftliche Unterstützung

  AOK      logo bee web      logo bmi web           logo gross 01      logo fahrschule hund web          logo schoell web     logo nymphaea    logo loggia     Stadtwerke Esslingen      logo uta mauser grafik design     Volksbank Esslingen e.G.     volleyball-and-friends-esslingen