#amendekacktdieente SV1845 Esslingen      VLW      SV 1845 Esslingen    logo volleyballfoerderung esslingen

U13 weiblich fährt erneut zur Bezirksmeisterschaft

geschrieben von

Mit drei Mannschaften ging die SV 1845 Esslingen dieses Jahr in der weiblichen U13-Runde an den Start. Alle Mannschaften zeigten an den beiden Vorrundenspieltagen gute Spiele und fuhren einige Siege ein. Die erste Mannschaft belegt am Ende den zweiten Platz und qualifiziert sich damit für die Bezirksmeisterschaften.

Am ersten Spieltag in Eislingen standen zuallererst die Aufeinandertreffen der eigenen Teams auf dem Programm. Esslingen 1 konnte sich gegen Esslingen 2 mit 2:0 durchsetzen, Esslingen 2 gewann gegen Esslingen 3 2:0 und auch das Spiel Esslingen 1 gegen Esslingen 3 endete 2:0. Hier bleibt zu sagen, dass alle drei Teams gute Leistungen zeigten und ihre anfängliche Nervosität ablegen konnten. Auch die Spielerinnen, für die es der erste Spieltag überhaupt war, überzeugten mit ihrer Spielweise und fanden sich auf dem Spielfeld gut zurecht.

Die erste Mannschaft traf im Anschluss an die vereinsinternen Duelle auf den SC Korb. Der bislang für die Esslingerinnen völlig unbekannte Gegner brachte die Mädels unter Druck. So viel Gegenwehr waren sie bisher nicht gewohnt und wurden dadurch hektisch und nervös. Der SC Korb war völlig unbeeindruckt von den guten Aufschlägen und Angriffen der SVE und spielte den Ball immer wieder zurück. Es entwickelten sich lange und spannende Ballwechsel. Davon verunsichert wurde der Spielaufbau auf Esslinger Seite immer wackeliger. Die Folge war der erste Satzverlust mit 25:14. Im zweiten Satz spielten sich die Mädels nun besser ein und waren auf die starke Gegenwehr vorbereitet. Mit 25:17 konnte der Satz gewonnen werden. Der Entscheidungssatz verlief sehr ausgeglichen. Am Ende war das letzte Quäntchen Glück auf der gegnerischen Seite und der Satz wurde mit 14:16 verloren. Im abschließenden Spiel gegen die TSG Eislingen zeigte die erste Mannschaft eine solide Leistung und gewann das Spiel mit 2:0 Sätzen.

Auch die zweite Mannschaft musste sich dem späteren Tabellenführer SC Korb mit 2:0 geschlagen geben, zeigten jedoch eine starke Leistung und entwickelten sich während des Spielverlaufs enorm weiter. Für die dritte Mannschaft stand noch die Partie gegen den SC Weiler/Fils 1 auf dem Programm. Auch dieses Spiel mussten sie leider mit 2:0 verloren geben.

Der zweite Spieltag, der zu Hause in Esslingen stattfand, verlief noch deutlich erfolgreicher. Sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft konnten alle Spiele für sich entscheiden und auch die dritte Mannschaft feierte ihren ersten Sieg. Esslingen 1 gewann die zwei Spiele gegen die beiden Mannschaften aus Weiler/Fils souverän mit 2:0. Die Mädels in der zweiten Esslinger Mannschaft zeigten, was sie seit dem letzten Spieltag dazugelernt haben und gewannen ihre Spiele gegen Weiler/Fils 1 und 2 und gegen Eislingen. Esslingen 3 musste sich gegen Weiler/Fils 2 und Korb zwar noch geschlagen geben, zeigte im letzten Spiel aber eine tolle Leistung mit guten Aufschlägen und gewann das Spiel mit 2:0 Sätzen.

Damit steht Esslingen 1 am Ende ganz knapp hinter dem SC Korb auf dem zweiten Platz. Esslingen 2 belegt am Ende einen starken dritten Platz und Esslingen 3 sichert sich den sechsten Platz.

Die erste Mannschaft qualifiziert sich damit für die Bezirksmeisterschaften Anfang April. Dort werden die Karten nochmals neu gemischt, denn anstatt weiterhin 2 gegen 2 wird nun 3 gegen 3 gespielt. Wir drücken auf jeden Fall die Daumen!

Für die SVE spielten:

              Clara, Hannah, Polina, Selin

              Maya, Adriana, Lucia

              Nele, Ionna, Liv, Ceyda, Delalsu

Weitere Informationen

  • Saison: 2018/2019

Login

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account