#amendekacktdieente SV1845 Esslingen      VLW      SV 1845 Esslingen    logo volleyballfoerderung esslingen

Testspiel der H1 gegen Flacht

geschrieben von Daniil Zgurskii

Niemand sagte, dass im Volleyball kein Unentschieden möglich ist beim Trainingsspiel gegen die blauen Bären Flacht.

 

Am 26.8.19 hat die H1 des SV Esslingen das erste Spiel seit dem Ende der letzten Saison gespielt. Der neu verpflichtete Trainer Andreas Möller hat die Mannschaft sortiert und in den vergangenen Wochen auf diese Probe vorbereitet.

Im ersten Satz wurde versucht, das gewohnte eigene Spiel zu spielen, was leider nicht bei den Aufschlägen funktionierte. Ansonsten waren die beiden Mannschaften bis zum Punktstand 21:20 immer sehr nah beieinander. Am Ende haben aber die blauen Bären die Initiative übernommen und den ersten Satz geholt (25:21).

Der zweite Satz war ein Kampf. Die Nervosität auf dem Feld dominiert, weil der Spielstand sehr oft gleich war. Die SVE Truppe hat aber die Aufschlagsquote verbessert und sich an das Spiel gewöhnt. Den zweiten Satz haben also die Gäste geholt (23:25). Der Dritte Satz bot einige ansehnliche Aktionen beider Mannschaften. Aber das letzte Drittel des 3. Satzes war ein Fehlerbrunnen und vor allem im Angriff schwach. Im 4. Satz dagegen liefen beide Mannschaften zur Höchstform auf und lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe. Der Spieler des Tages (Nikola Jevtic) hat seiner Mannschaft vier Punkte in Folge beschert. Die H1 aus Esslingen hat dadurch den 4. Satz gewonnen und letztendlich 2:2 gegen die Blau Bären Flacht gespielt.

Weitere Informationen

  • Saison: 2019/2020

Login

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account