#amendekacktdieente SV1845 Esslingen      VLW      SV 1845 Esslingen    logo volleyballfoerderung esslingen

H4 startet mit Niederlage in die erste Saison

geschrieben von Christopher Völker

Am 05.10. startete die vierte Herrenmannschaft der SV 1845 Esslingen in ihre erste Saison und traf hier auf die junge (wenn auch körperlich etwas überlegenen) Mannschaft der SG Waiblingen/Winnenden.

Im ersten Satz startete man noch sehr verhalten ins Spiel und musste von Beginn an einem Rückstand hinterherlaufen. Diesen Rückstand war man durch präzise Aufschläge und eine solide Abwehr in der Lage wieder aufzuholen und wandelte den Rückstand in einen 3 Punkte Vorsprung um. Diesen Vorsprung konnte man noch weiter ausbauen und den ersten Satz mit 25:19 für sich entscheiden.

Im zweiten Satz schienen die Gäste jedoch auch angekommen und aufgewacht zu sein und legten deutlich zu. Analog zum ersten Satz war spielten sich die Spieler der SG einen deutlichen Vorsprung heraus und zwangen Trainer Christopher Völker früh zur ersten Auszeit. Doch gegen die deutlich größeren Gäste und einen guten Spielaufbau dieser taten sich die Neckarstädter schwer im Block und der Abwehr. So ging der zweite Satz mit 14:25 verdient an die Waiblinger.

Auch im dritten Satz hatte man große Schwierigkeiten dagegen zu halten. Trotz konstanter und guter Aufschläge konnte man nicht genug Druck aufbauen um den Spielaufbau des Gegners zu erschweren. Die Spieler der Spielgemeinschaft konnten sich eine deutliche Führung herausspielen und den Satz letzten Endes mit 12:25 für sich entscheiden.

Im vierten Satz hieß es dann nochmal alles in die Waagschale zu werfen. Mit mehr Druck im Aufschlag versuchte man die Gäste ins wanken zu bringen. Der Erfolg dessen bleib aber leider aus, denn die Waiblinger zeigten sich zunächst eher unbeeindruckt von den druckvollen Aufschlägen. Gegen Ende des Satzes schaffte man es dann jedoch sich erneut im Block und der
Abwehr zu verbessern und so kamen viele spannende Ballwechsel zustande, welche in den meisten Fällen zugunsten der SG ausfielen. So ging der vierte und damit letzte Satz mit 20:25 ebenfalls an die Gäste.

Für die SV 1845 Esslingen Herren 4 pielten: Vincent Bürkle, Amir Jahani, Lennard Köhl, Felix Lennartz, Daniil Obrant, Adrian Ocker, Dennis Piwowarcy, Leo Solomon
Trainer: Christopher Völker

Weitere Informationen

  • Saison: 2019/2020

Login

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account