#amendekacktdieente SV1845 Esslingen      VLW      SV 1845 Esslingen    logo volleyballfoerderung esslingen

Herren 4 mit weiterer Niederlage

geschrieben von Daniil Obrant

Am Sonntag den 03.11.19 fuhr die vierte Herrenmannschaft der SV 1845 Esslingen nach Leinfelden und traf dort auf die (körperlich etwas überlegenen) Herrenmannschaft des TSV Leinfelden 2.

Im ersten Satz starteten die Esslinger Jungs mit einem kleinem Vorsprung in das Spiel. Leider konnten sie den Vorsprung wegen sehr vielen Eigenfehlern nicht lange halten und gelangten dadurch sehr schnell in einen Rückstand. Trotz einer Auszeit bei einem Stand von 12:18 war der Satz nicht mehr zu retten und die Esslinger Jungs verloren den ersten Satz zu 14. Der zweite Satz verlief deutlich schlechter als der erste. Weil die Esslinger Mannschaft eine sehr große Schwäche Phase hatte, in welcher der TSV 10 Punkte am Stück machen konnte. Dadurch war es für die Jungs sehr schwer wieder ins Spiel reinzukommen. So gewann der TSV den Satz mit einem Punkte stand von 25:10.

Der dritte Satz verlief ähnlich wie der erste, da die Esslinger Mannschaft zunächst einen kleine Führung hatte. Doch dann haben die Spieler der SVE etwas nachgelassen und eigene unnötige Fehler gemacht haben. Durch viele unpräzise Annahmen konnte man nicht genug Druck aufbauen und verhalf den Gegnern in Kombination mit ihrem Größen Vorteil den Ball des Öfteren im Feld der Esslinger Jungs unter zu bringen. So ging auch der letzte Satz mit 25:17 an die Gastgeber.

Für die SV 1845 Esslingen Herren 4 spielten:
Daniil Obrant, Dennis Piwowarcyk, Vincent Bürkle, Felix Lennartz, Adrian Ocker, Amir Jahani
Trainer: Christopher Völker

Weitere Informationen

  • Saison: 2019/2020

Login

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account