VLW      SV 1845 Esslingen    logo volleyballfoerderung esslingen

Sieg für Damen 2 zum Saisonauftakt

geschrieben von Mareike Till

Zum ersten Spiel in der neuen Saison ging es für unsere 2. Damenmannschaft zur TG Nürtingen 2. Nach einer langen und intensiven Vorbereitung mit Trainingsspielen und einem Vorbereitungsturnier wurden am Sonntag die ersten Punkte verteilt. Die Mädels um Trainer Tobias Knapp holten mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg (25:14 25:10 25:11), die ersten drei Punkte nach Esslingen.

Im 1. Satz kam die Mannschaft entgegen den gewöhnlichen Startschwierigkeiten gut in das Spiel. Eine sichere Annahme und ein starker Angriff brachten gleich zu Beginn einer 5:3 Führung für die Mädels. Dieser Vorsprung konnte durch druckvolle Aufschläge und einer guten Abwehrleistung weiter ausgebaut werden. Der 1. Satz ging mit 25:14 an die Esslingerinnen.

Mit dem 1. Satzgewinn im Rücken startete die Mannschaft gleich mit hoher Intensität in den 2. Satz und lag schnell mit 12:5 vorne. Während die Nürtingerinnen noch mit der Aufstellung kämpften, konnten sich unserer Mädels weiter auf den Aufschlag und die Annahme konzentrieren und bauten den Vorsprung weiter aus. Der 2. Satz viel noch deutlicher aus als der erste Satz, 25:10 für Esslingen.

Für den 3. Satz war klar, dass dieser der letzte sein muss. In der vergangenen Saison hatte man in Nürtingen bereits 2:0 geführt und dann nur knapp mit 3:2 gewinnen können. Vielleicht hatten das auch die Nürtingerinnen im Kopf. Die ersten Punkte und damit auch die erste Führung 5:7 im gesamten Spiel konnten sich die Spielerinnen aus Nürtingen erarbeiten. Die Erste und einzige Auszeit in diesem Spiel durch Esslingen, brachte die Wende. Durch eine gute Aufschlagserie konnte der Spielstand wieder gedreht werden. Auch wenn ein, zwei Punkte an Nürtingen gingen, blieben die Mädels auf und neben dem Spielfeld positiv. Jede Spielerin arbeitet konsequent auf ihrer Position und so ging auch bei längeren Ballwechseln der Punkt an die Esslingerinnen 19:10. Am Ende wurde der letzte Satz mit deutlichem Vorsprung 25:11 gewonnen.

Ein großer Dank geht an die Live-Berichterstattung für alle Daheimgebliebenen und die Fan-Unterstützung auf der Bank am Spielfeldrand.

Die ersten drei Punkte gehen nach einer starken und über drei Sätze konstanten Leistung nach Esslingen. Nun steht in dieser Woche noch das Pokalspiel in Schlierbach an, das die Mädels auch gewinnen wollen. In zwei Wochen geht es dann auswärts zur Damenmannschaft ASV Botnang 2 mit dem Ziel, die nächsten Punkte nach Esslingen zu holen.

Es spielten: Julia Haid, Ann-Sophie Härle, Irene Illenseer, Alexandra Kleemann, Vesela Markova, Yuliia Ostrivna, Lena Schulz, Laura Schuster, Cora Seitel, Mareike Till, Theresa Weinmann
Trainer: Tobias Knapp

Weitere Informationen

  • Saison: 2021/2022

Login

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.