VLW      SV 1845 Esslingen    logo volleyballfoerderung esslingen

6 Punkte für Herren 1

geschrieben von Martin Schneeweiß

Am Samstag den 20.11 stand für die Herren 1 des SV 1845 Esslingen der zweite Heimspieltag der Saison an. Zu Gast waren die Mannschaft der SG Untersteinbach/Öhringen und die dritte Mannschaft des MTV Ludwigsburg. Durch eine durchweg starke Leistung konnten die Esslinger zwei 3:1 Heimsiege für sich verbuchen.

Gut vorbereitet und erwärmt ging es in das erste Spiel gegen die SG Untersteinbach/Öhringen. Die Gäste konnten den ersten Punkt machen, Esslingen zog jedoch sofort nach. Es entwickelte sich ein enges Spiel, in dem es keine der beiden Mannschaften schaffte, sich abzusetzen. Zum Satzende hatten die Gäste das Glück auf ihrer Seite und gewannen den ersten Satz mit 26:24. Der zweite Satz begann ähnlich, bald konnten sich die Esslinger jedoch durch eine Aufschlagserie von Alexander Luz auf 15:9 absetzen. Davon ließen sich die Gäste nicht aus dem Konzept bringen und glichen zum 18:18 aus. Dieses Mal hatten die Esslinger aber das bessere Ende für sich und entschieden den zweiten Satz mit 25:23 für sich. Im dritten Satz konnte sich die SV 1845 schon zu Beginn absetzen und gab die Führung bis zum Satzende von 25:20 nicht mehr ab. Die starke Abwehr, viele erfolgreiche Blocks und eine gute Chancenauswertung im Angriff machten hier den Unterschied. Im vierten Satz legte die SG Untersteinbach/Öhringen nochmal alles rein, konnte den Esslingern den 3:1 Sieg in einem knappen Spiel aber nicht mehr nehmen (25:23).

Im zweiten Spiel gegen MTV Ludwigsburg 3 kamen die Herren des SV Esslingen gut ins Spiel, zeigten keine Schwächen und entschieden den ersten Satz souverän mit 25:15 für sich. Noch deutlicher fiel das Ergebnis im zweiten Satz aus (25:12). Auch im dritten Satz sah es lange so aus, als wäre der zweite Heimsieg unter Dach und Fach, dann ließen die Esslinger jedoch nach und gaben kurz vor Satzende die Führung ab. Der Satz ging mit 21:25 an die Gäste. Im vierten Satz ließ die Heimmannschaft dann nichts mehr anbrennen und machte mit 25:19 den zweiten Sieg des Tages perfekt (3:1).

Für Esslingen spielten: Alexander Luz, Janik Stiebing, Tobias Hekler, Christian Lechner, Daniel Heybach, Fabian Durst, Felix Baur, Lars Reimer, Matthias Stetzkamp, Moritz Uebele, Martin Schneeweiß

Trainer: Thorsten Nagel

Weitere Informationen

  • Saison: 2021/2022
Mehr in dieser Kategorie: « Ein Punkt für die Herren 1

Login

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.