VLW      SV 1845 Esslingen    logo volleyballfoerderung esslingen

Deutlicher Sieg für Damen 2 gegen Botnang

geschrieben von Irene Illenseer

Am vergangenen Mittwoch, den 16.03.2022, holten sich die Esslingerinnen drei wichtige Punkte. Die Damen 2 der SV 1845 Esslingen hat ihr letztes Heimspiel gegen ASV Botnang 2 mit 3:0 (25:17, 25:16, 25:15) gewonnen.

Es gelang Damen 2 von Anfang an einen guten Spielrythmus zu finden, mit sicherem Spielaufbau und wenigen Fehlern. So gingen die Esslinger Damen gleich in Führung, die immer weiter ausgebaut werden konnte. Mit kleineren Aufschlagserien, starken Angriffen und Köpfchen am Netz ging der erste Satz an Damen 2 mit 25:17.

Auch im 2. Satz ging der erste Punkt ebenfalls gleich an die Esslingerinnen. Eine deutliche Führung konnte vor allem durch die Aufschlagserie von Theresa Weinmann mit 7 Punkten ausgebaut werden. Obwohl der letzte Punkt erst nach ein paar Versuchen abgeschlossen werden konnte, ging der zweite Satz mit einem großen Vorsprung 25:16 für die SV 1845 Esslingen Damen aus.

Souveräner und dominanter wurde es dann im dritten Satz. Hier gelang – unter anderem nach motivierender Ansprache des Trainers Tobias Knapp – die Eigenfehler zu reduzieren, es gelangen weitere sehr präzise Angriffe, die Abwehrreihe konnte wiederholt Angriffe abwehren und die Mannschaft wirkte insgesamt deutlich dynamischer. Die SV 1845 Esslingen Damen 2 dominierte den Satz, so dass die Spielerinnen des ASV Botnang 2 deutlich weniger zum Zuge kamen als noch in den ersten beiden Sätzen. Die Konsequenz war ein klarer Sieg des dritten Satzes mit 25:15.

Die Esslingerinnen wollen nun auch das letzte Spiel der Saison gegen den TV Cannstatt für sich entscheiden, um den zweiten Tabellenplatz zu festigen und so einem möglichen Auftsieg ein Stück näher zu kommen.

Es spielten: Julia Haid, Lisa Heller, Ann-Sophie Härle, Svenja Häußler, Irene Illenseer, Vesela Markova, Alessia Marvulli, Cora Seitel, Lena Schulz, Laura Schuster, Mareike Till, Theresa Weinmann

Trainer: Tobias Knapp
Co-Trainer: Hannes Fulge und Alexandra Kleemann

Weitere Informationen

  • Saison: 2021/2022

Login

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.